Willkommen auf dem Biohof der Familie Ball...

Familientradition

Seit 94 Jahren ist der Hof in Brütten im Familienbesitz. 

2008 fand die Umstellung zum Biobetrieb statt, seither produzieren wir gemäss den strengen Richtlinie von BIOSUISSE.

 

Der Hof wird in der dritten Generation geführt, heute tragen Peter und Marianne Ball die Verantwortung. Unterstützt werden Sie dabei von Ihren drei Kindern Andy, Roger und Rahel.

 

«Bio ist für uns mehr als ein Label, es spiegelt unsere Lebenseinstellung den Tieren, der Natur und uns selber gegenüber.»


Aktuelle Bilder

Bilder der Advents- und Weihnachtsausstellung:

In unserer Bildergalerie finden Sie Impressionen der diesjährigen Weihnachts-ausstellung.

 

 

Drei Bio-Bereiche

Unser Hof produziert nicht nur Mais, Weizen und Gerste, wir sind auch bekannt für unseren Kürbisanbau. Seit 2015 – dem Eintritt von Sohn Roger in den Betrieb – beleben Texas Longhorns – eine alte texanische Rinderrasse in Muttertierhaltung unsere Weiden. Sie teilen diese grossen Flächen mit den Legehennen – unseren Bio-Eier-Produzentinnen – eine Idylle für die Tiere.


«Bruderhähne»

neu und visionär

Ein neuartiges Konzept – und wir sind als Pioniere dabei! Jeweils 500 «Bruderhähne» werden bei uns aufgezogen.

Lesen Sie mehr zu diesem spannenden Projekt – Sie können sogar Gönnerin oder Gönner werden...

Weitere Angebote

Neben den drei Bio-Bereichen, Ackerbau, Geflügelzucht und Muttertierhaltung bieten wir Ihnen drei weitere Angebote:

 


Blumen und Geschenkartikel

Als passionierte Floristin betreibt Marianne Ball – unabhängig vom Bio-Hof zwei Blumengeschäfte. Dort finden Sie nebst Schnittblumen, Geschenkartikel, Servietten auch Kerzen und vieles mehr.

Standorte: Matzingen, Thurgau (alter Coop) und Nürensdorf.


«Triibhuus 12»

Der besondere Ort für Geburtstage, Hochzeiten, Betriebsfeste etc..

Mit Catering oder ohne – ganz nach Ihren Bedürfnissen.